Make your own free website on Tripod.com
Vital World
Introduction

Acknowledgement

Mission Statement

THE SEVEN STEPS

Step 1:
Personal Health Plan

Step 2:
Extension of Self Care

Step 3:
Street Health Teams

Step 4:
Training of Basic Health Consultants

Step 5:
Career Perspectives

Step 6:
New Health Care

Step 7:
VitalThirdWorld

BOOKS & ARTICLES

Handbook Holistic Health "Flow System Therapy"

Project Normalization of Blood Pressure

Boosting your immune-system e.g. prevention of cold, flu, virus infections and SARS

Strees, Burn-out & Regeneration

RSI & pain treatment through Chinese Guasha

Excursion: Guasha Therapy Training

Electromagnetic sensitivity

 

 

VITALWORLD.ORG
Expat Community Service/33 Jahre Erfahrung in der Ganzheitsmedizin
An den deutschen Expats weltweit

Wie aus dem Brief an Ihren Bundespräsidenten hervorgeht, habe ich Deutschland viel zu verdanken. Es hat wesentlich dazu beigetragen, daß ich auf eine sehr erfolgreiche Karriere (seit 1972) als Lehrer, Therapeut und (ganzheitlicher) Arzt zurückblicken kann. Jetzt wo ich das Alter der Weisheit (....) erreicht habe, weiß ich was wichtig ist im Leben und was nicht. Für mich heißt das, daß ich meine Dankbarkeit für alles was ich in meinem Leben geschenkt bekommen habe, umsetzen möchte in ein weltweites Angebot meiner Fähigkeiten. Amlaß ist die dringende Notwendigkeit der Vorbeugung von Grippe bzw Vogelgrippe (Sieh: "Dein Immunsystem verstärken" und "Offener Brief an den Herrn Bundespäsidenten").

Meine beste Zeit war die, in der (1990-1992) ich mein EXPAT COMMUNITY SERVICE den Expats von Tokyo, Hongkong und Bangkok (bzw Brasil 1998) angeboten habe. Es bestand aus Vorträgen, Workshops und Kursen in der Ganzheitsmedizin, persönlichen Konsultationen (psychologisch und medizinisch), Schmerzbehandlungen und Lebensberatungen bzw Coaching. In diesen Bereichen haben wir - meine chinesische Frau und ich - inzwischen ein Topniveau erreicht. Unser Wunsch ist unser vielfältiges Angebot dort anzubieten, wo wir uns am wohlsten gefühlt haben, nämlich im Ausland.

Wir wissen aus eigener Erfahrung mit welchen Problemen Expats sich auseinander zu setzen haben. Diese sind tatsächlich sowohl kulturell, sozial als auch psychologisch und medizinisch geprägt. Variieren sie nicht von z.B. Stress, allgemeinem (kulturellen) Unbehagen, Sinnfragen bis zu Einsamkeit, pychologische Probleme, Gesundheitsrisiken bzw chronische Störungen (die oft von der Schulmedizin nicht oder ungenügend behandelt werden können)? VitalWorld ist eine der wenigen Initiativen, die in allen Bereichen zuständig ist.

Unser Angebot ist vielseitig, z.B. bieten wir das EnergieStudio an - zur Regeneration und Vitalität - anhand der spektakulären chinesischen Guashatherapie (www.guasha.8m.com). Dabei sollten Sie den Persönlichen Gesundheitsplan nicht vergessen, ein Programm aus 10 Schritten zur Optimierung der Gesundheit, das kostenlos jedem angeboten wird (www.vitalworld.org). Auch steht Ihnen das Grippe-Büchlein zur Verfügung mit allen notwendigen Ratschlägen zur Vorbeugung von (Vogel)Grippe (www.vitalworld.org). Außerdem gibt es unsere sehr geschätzte persönliche Beratung und Begleitung bzw Lifestyle Coaching (geistlich, psychologisch und medizinisch). Etwas Neues ist "Beauté Vitale", ein einzigartiges Schönheitscheck-up mit zusätzliche Beratung.

Zusätzlich bieten wir deutschen internationalen Schulen ein Kurrikulum in der Ganzheitsmedizin an. Den Schülern wird Einsicht in den Prinzipien der Gesundheit beigebracht, zusammen mit einfachen Methoden der Selbsthilfe, etwas was für ständig umsiedelnde Familien außerordentlich wichtig ist. Ein Tageskurs "Dein Immunsystem verstärken" - wobei man lernt auch seine Mitmenschen zu beraten - steht den Eltern und anderen zur Verfügung, einen Kurs den wir mit großem Erfolg in den letzten Jahren in Holland durchgeführt haben mit hunderten von StudentenInnen. Den StudentenInnen der Goethe-Institute wird ebenso einen Basisiskurs Ganzheitsmedizin angeboten, und zwar mit Nachdruck auf den einzigartigen Beitrag des deutschen Kulturerbe zur Optimierung der Gesundheit.

Noch ist es aber nicht erschöpft. Denn für Gruppen (Klubs) bieten wir wie gesagt Vorträge und Workshops an. Die Themen sind sehr breit bzw variieren von Gesundheit, natürliche Schönheit, psychologische Integration bzw Flexibilität, Selbstverwirklichung bis zu Entgiftung, Fitness, inneres Gleichgewicht, usw. Für diejenigen, die ihre Einsichten in die Praxis umsetzen möchten, werden Yoga-ähnliche Übungen angeboten. Kurzum, Sie haben mittels VitalWorld tatsächlich eine seltene Chance Ihre Lebensqualität erheblich zu vergrössern. Unsere Einstellung ist ernsthaft und anregend, aber zugleich locker und freudvoll. Wir genießen das Leben und wollen unser Angebot so gestalten, daß der persönliche Kontakt immer im Vordergrund steht.

Um einen Eindruck zu bekommen, können Sie unsere verschiedene Websites besuchen. Einige sind oben schon genannt worden. Klicken Sie für die Übersicht auf unsere Hauptsite (www.vitalworld.org). Zum Beispiel finden Sie dort unser Kurrikulum für unsere Lehrtätigkeit an den Schulen (Handbuch "Flow System Therapy"), unsere Empfehlungen bezüglich unseres EnergieStudios bzw Schmerzbekämpfung (www.guasha.8m.com), Vorbeugung von Grippe und Vogelgrippe usw. usw. Auch sind wir bereit etwas für die lokale Bevölkerung zu tun. Wir hoffen das Ganze gefällt Ihnen. Übrigens werden wir immer nur eine begrenzte Zeit (Tage bis Wochen) in einem Ort bleiben. Für Einzelheiten, bitte e-mailen Sie uns, bzw rufen Sie uns an.

Mit freundlichen Grüßen,

Han M.Stiekema, Lehrer, Therapeut und Arzt/MeiMei Yu, Lehrerin und Therapeutin
Kontakt

HOME

© Copyright Han Marie Stiekema
All rights reserved

Latest updating: 08/26/07
Disclaimer:
VitalWorld ist ein Bildungsprojekt gerichtet auf die Förderung von Gesundheit. Es ist nicht gemeint als Therapie von Krankheiten. Jeder entscheidet selber ob er/sie die erwähnten Selbsthilfemethoden in die Praxis umsetzen will. Für die Folgen davon - in welcher Form auch - können wir keine Verantwortung übernehmen.
Sieh auch unten.

About UsSitemapCopyrightContactDisclaimerOrdersunderline_r1_c7.gif (114 bytes)www.vitalworld.org